Dieses Phänomen, wie der Juckreiz der Geschlechtsorgane bei Frauen,kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden. Die sexuelle Schamlippe ist am häufigsten zerkratzt, falls eine Infektion sexuell übertragen wird. Dennoch können die Gründe für die nicht sehr angenehmen Gefühle in bestimmte Gruppen eingeteilt werden.

juckt die Schamlippen
Das Wichtigste ist, keine Diagnose zu machenunabhängig davon, dass nur der Arzt nach einer Reihe von Studien den genauen Grund dafür ermitteln kann, warum die Schamlippen stark zerkratzt sind. Im Folgenden sind die häufigsten Quellen für Juckreiz und Rötung der Geschlechtsorgane bei Frauen.

Verwendung von ungeeigneten Hygieneproduktenverursacht immer eine allergische Reaktion. In diesem Fall ist es nicht ungewöhnlich, dass die Schamlippen verkratzen und schmerzen, und das Auftreten eines Hautausschlags sowie schwere Rötungen können charakteristisch sein. Tägliche Pads und Tampons sowie minderwertige synthetische Bettwäsche können bei Berührung mit einer zarten Haut mit dieser zarten Reaktion in Berührung kommen.

Nichtbeachtung der Regeln der persönlichen Hygiene führt zuReproduktion von Bakterien - manchmal ist es nur, warum die Schamlippen jucken. Um dies zu vermeiden, sollten täglich hygienische Maßnahmen mit geeigneten Mitteln durchgeführt werden.

Schamlippen stark jucken
Es ist erwähnenswert, dass eine normale Seife auch Reizungen verursachen kann.

Ein ernsthafterer Zustand, begleitet vonstarker Juckreiz der weiblichen Genitalien, tritt als Folge einer infektiösen Infektion auf. Wenn Sie sich Ihres Partners nicht sicher sind, ist die Verwendung eines Kondoms während des Geschlechtsverkehrs nicht nur wünschenswert, sondern auch eine zwingende Maßnahme. Wenn Ihre Schamlippen abkratzen, können Sie es als ein Signal ansehen, zu einem Venerologen-Arzt zu gehen, um sich untersuchen zu lassen und Tests für sexuell übertragbare Krankheiten zu machen.

Vergessen Sie nicht eine so häufige Ursache von Juckreiz,als Candidiasis, Soor in den Menschen genannt. In diesem Fall wird zu viel Reizung und ausgeprägte "Krätze" der Geschlechtsorgane von geronnener Entladung begleitet. Trotz der Tatsache, dass Soor ein Zeichen für eine Verletzung der Mikroflora der Vagina ist, ist dieses Phänomen oft ein Vorbote von schweren sexuell übertragbaren Infektionen.

Für den Fall, dass Ihre Schamlippen kratzen, aberwährend keine Geschlechtskrankheiten und Infektionskrankheiten identifiziert wurden, sollte Aufmerksamkeit auf die Möglichkeit der Unterbrechung der endokrinen Prozesse im Körper gelegt werden. Darüber hinaus kann unangenehmer Juckreiz auf ein Versagen von Stoffwechselprozessen und Sekretion hinweisen. In diesem Fall ist es notwendig, einen Endokrinologen für eine genaue Diagnose zu konsultieren.

Juckreiz und wunde Schamlippen
Weniger verbreitet, aber trotzdemEine gute Ursache für Juckreiz im Genitalbereich ist die Verwendung von Medikamenten, die allergische Reaktionen hervorrufen. In diesem Fall wird sich die Allergie jedoch wahrscheinlich in anderen Teilen des Körpers manifestieren, beispielsweise im Gesicht oder an den Händen. Ein Test auf das Vorhandensein von Allergien in diesem Fall ist ebenfalls obligatorisch, um die Möglichkeit einer Infektionskrankheit auszuschließen.