E-Rauchen war in letzter Zeit sehrbeliebt. Eine neue Methode, die vor mehr als einem Jahrzehnt von den Chinesen Khon Lik entdeckt wurde, interessiert viele. Im Laufe der Zeit wurden ungewöhnliche Geräte und Zubehör für sie in vielen Ländern der Welt hergestellt. Eines der markantesten Beispiele sind elektronische Zigaretten eGo CE4. Viele von ihnen beginnen mit ihrer Erfahrung als "Dampfer".

Eine interessante Neuheit

Elektronische Zigaretten eGo CE4 sind sehr einfach inBetrieb. Außerdem sehen sie ziemlich vorzeigbar aus. Nach dem Funktionsprinzip ähnelt dieses Gerät einem gewöhnlichen medizinischen Inhalator. Die Zigarette unterscheidet sich darin dadurch, dass sich die darin befindliche Flüssigkeit zunächst in einen dampfförmigen Zustand aufheizt und nach der Inhalation in die Lunge gelangt. Vielleicht werden daher alle, die auf diese Weise rauchen, im Volksmund "Dampfer" genannt. Vom Design unterscheiden sich die elektronischen Zigaretten eGo CE4 wenig von den Modellen anderer Marken. Sie haben auch zwei Hauptkomponenten: eine Batterie und einen Zerstäuber.

elektronische Zigaretten ego ce4

Die erste ist eine herkömmliche Batterie,welches über ein USB-Ladegerät und einen Netzwerkadapter vom Netz geladen wird. Der zweite Teil ist tatsächlich ein Verdampfer kombiniert mit einer Kartusche, in der sich die rauchende Flüssigkeit befindet. Es wird immer noch "Cartomizer" genannt. Zusätzlich hat es einen Docht, aus dem die Verdampfung nach einer gründlichen Imprägnierung erfolgt. Elektronische Zigaretten eGo CE4 werden in der Regel mit einer transparenten Patrone hergestellt, die als "Cliromizer" aus dem Englischen klar - "transparent" genannt wird.

Regeln für den Umgang mit dem Gerät

In der Regel werden elektronische Zigaretten verkauftverpackte Form. Es kann eine Wegwerfblase oder ein spezieller Fall sein. Das Standard-Kit enthält: elektronische Zigarette eGo CE4, Anweisungen und Ladegerät. Manchmal als Ergänzung gibt es eine spezielle Flasche zum Auftanken. Die anderen Accessoires werden von Rauchern gekauft. Jeder wählt eine Flüssigkeit mit dem Geschmack, den er am liebsten mag. Zusätzlich zu den technischen Spezifikationen und Parametern enthalten die Anweisungen Regeln zum Füllen des Clarisomers und zum Ersetzen des Filaments des Filaments. Diese einfachen Manipulationen, die in ihnen beschrieben sind, können von jedem Benutzer durchgeführt werden. Zum Beispiel, wenn die neu gekaufte elektronische Zigarette eGo CE4 aufgehört zu "steigen".

elektronische Zigarette ego ce4 Handbuch

Die Anweisung schlägt in diesem Fall die folgenden sequentiellen Aktionen vor:

  1. Trennen Sie das Mundstück vom Zerstäubergehäuse.
  2. Öffne das Fläschchen.
  3. Gießen Sie die Flüssigkeit vorsichtig so in den Freiraum, dass sie an den Wänden des Klinikums entlang fließt und versuchen, nicht auf die Spirale selbst und das Atemloch zu gelangen.
  4. Bringen Sie das Mundstück in seine ursprüngliche Position zurück.

Danach kann die Zigarette wieder für ihren beabsichtigten Zweck verwendet werden.

Meinungen von "Dampfern"

Von herkömmlichen Zigaretten zu elektronischen ZigarettenRaucher sind mit einer Entscheidung konfrontiert: ein Modell von dem, was Marke ist besser zu kaufen, um nicht den Eindruck zu verderben. Zum Beispiel CE4 viele Menschen wie die elektronische Zigarette eGo. Antworten über sie meist positiv.

elektronische Zigarette ego ce4 Bewertungen

Unter den genannten Vorteilen:

  • Einfachheit im Betrieb;
  • gutes Design;
  • angemessener Preis;
  • hilft, die Nikotinabhängigkeit zu reduzieren;
  • das Gerät gibt einen gesättigten dicken Dampf;
  • Fehlen von scharfen Halsspasmen;
  • Dampf dissipiert schnell (3-5 Sekunden);
  • leichter Nachgeschmack.

Aber niemand auch nur das beste Gerät kann es nicht tunohne Fehler. Einige Benutzer sind mit einem (ihrer Meinung nach) großen Gewicht unzufrieden. Das Gleiche gilt für jede elektronische Zigarette. Manchmal gibt es Fälle, in denen im Zerstäuber ein Flüssigkeitsfluss stattfindet. Aber diese Tatsache spricht mehr über den Mangel an Qualitätskontrolle in der Firma, als über die negative Seite des Produktes. Für alle anderen Indikatoren hat dieses Gerät nur positive Eigenschaften.

Der Preis für Vergnügen

In russischen Geschäften ist sehr üblichelektronische Zigarette eGo CE4. Der Preis der Ware hängt normalerweise von der Zusammensetzung des Kits und der Art der Verpackung ab. Nicht weniger wichtig ist der Laden, in dem der Kauf getätigt wird. Zum Beispiel kostet das einfachste Set, bestehend aus einem Zerstäuber, einem Ladegerät und einer Batterie, die in einem Blister verpackt sind, normalerweise ungefähr 790 Rubel. Option - billig, aber nicht ganz erfolgreich. Es ist besser, ein wenig teurer zu zahlen, aber die funktionalste Sache zu bekommen. Zum Verkauf gibt es manchmal Kits, die viel mehr Gegenstände enthalten: zwei Zigaretten, eine Ladung, einen Adapter und eine leere Flasche zum Nachfüllen der Klinik.

elektronische Zigarette Ego CE4 Preis

Alle von ihnen sind ordentlich in ein bequemes gefaltetBlitz, aus strapazierfähigem Material mit einer Beschichtung aus Kunstleder oder Textilien. Solch ein Set kostet den Käufer in 1990 Rubel. Aber es ist es wert. In einem praktischen Fall können alle Zubehörteile in gefalteter Form oder in Teilen mitgenommen werden. Und wenn plötzlich eine Zigarette sich weigert zu arbeiten, dann kann sie leicht durch eine andere ersetzt werden.