Das Medikament "Pharmatex" (Creme) bezieht sich aufVerhütungsmittel. Aktive Komponente von Benzalkoniumhydrochlorid. Der Wirkstoff gehört gleichzeitig zu den Kategorien der spermiziden und antiseptischen Mittel. Die Komponente zerstört die Spermatozoenmembranen. Die Handlung wird in zwei Phasen durchgeführt. In der ersten Stufe wird das Flagellum zerstört, in der zweiten Stufe - der Kopfbruch. Dies verursacht die Unfähigkeit zur späteren Befruchtung. Die Droge "Pharmatex" (Creme) (die Zeugnisse der Ärzte belegen dies) reduziert die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft signifikant, garantiert aber keinen 100% igen Schutz. Darüber hinaus ist das Medikament gegen viele Erreger des Fortpflanzungssystems aktiv. Insbesondere ist das Mittel wirksam gegen Gonokokken, Herpesviren, Chlamydien, HIV, Staphylococcus aureus, vaginale Trichomonaden. Beeinflusst das Medikament nicht bei Mykoplasmen. Das Medikament beeinflusst die vaginale Saprophytflora nicht.

Rahm Pharmatex Preis

Bedeutet "Pharmatex" (Creme). Gebrauchsanweisung. Hinweise

Die Droge soll lokal zur Verfügung stellenVerhütung. Weisen Sie Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter, die keine Kontraindikationen für die Anwendung von oralen oder Barriere-Kontrazeptiva (Spiralen) haben, ein Mittel zu. Medikation "Pharmatex" (Creme) Gebrauchsanweisung empfiehlt während der Stillzeit, nach der Geburt, Abtreibung, in der Zeit vor der Menopause. Das Medikament ist indiziert, falls eine episodische Empfängnisverhütung erforderlich ist, regelmäßige Einnahme von Kontrazeptiva im Falle einer verspäteten Aufnahme oder das Auslassen der nächsten Pille. Das Medikament bietet einen zusätzlichen Schutz bei der Verwendung von intrauterinen Spiralen oder Diaphragmen, insbesondere auf der Basis einer kombinierten Therapie mit NSAIDs.

pharmax cream Bewertungen

Das Medikament "Pharmatex" (Creme). Gebrauchsanweisung. Kontraindikationen

Das Medikament ist nicht für psychische Störungen vorgeschrieben,Mangel an richtigem Gebrauch des Werkzeugs. Frauen, die keine Eingriffe in den Genitalbereich tolerieren, die mit dieser Art der Empfängnisverhütung nicht einverstanden sind, dürfen keine Medikamente einnehmen. Verschreiben Sie das Medikament nicht für Überempfindlichkeit, Kolpitis, Reizung oder Ulzeration der Vaginalschleimhaut.

pharmax cream Gebrauchsanweisung
Während der Schwangerschaft keine negativenEinfluss auf den Fötus oder den Zustand der Mutter wurde nicht gefunden, es gab keine Penetration von Benzalkoniumchlorid in das Blut. Die Ernennung in der Zeit der Schwangerschaft wird jedoch von einem Arzt durchgeführt.

Das Medikament "Pharmatex" (Creme). Gebrauchsanweisung. Unerwünschte Reaktionen

Medikamente mit topischer Anwendung könnenprovozieren Kontaktdermatitis, Brennen, Juckreiz Schleim. In der Regel sind diese Manifestationen mit der Anwesenheit von Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels verbunden. Wenn diese Symptome oder andere negative Folgen nicht in der Anmerkung beschrieben sind, müssen Sie die Einnahme des Medikaments einstellen und einen Arzt aufsuchen.

Creme "Pharmatex". Preis:

Die Kosten für das Medikament in Apotheken - etwa 300 p.