Wenn du mit der Leber nicht zufrieden bist, dann in deinemHausapotheke muss notwendigerweise "Holenzym" sein - eine Droge, die als Cholera-Mittel bei Cholezystitis und allen Arten von Krankheiten des Verdauungstraktes verwendet wird.

Dieses kombinierte Mittel wird hergestellt ausBestandteile von Rindergalle und verwendet, um die Konzentration von Gallensäuren zu erhöhen. Diese wiederum verbessern die Gallenbildung, stimulieren die sekretorischen und motorischen Funktionen des Verdauungstraktes. Amylase und Trypsin, die Teil der Zubereitung sind, helfen dem Körper, Kohlenhydrate und Proteine ​​zu verdauen und dadurch zu ihrer besseren Aufnahme in den Dünndarm beizutragen.

Hinweise

Wenn es einen choleretischen "Holenzym" im Hausapotheke gibt, muss die Gebrauchsanweisung studiert werden, weil sie die Krankheiten auflistet, in denen es verwendet werden kann.

So hat dieses Medikament einen natürlichen Ursprung, es kann bei Hepatitis, chronischer Cholezystitis, Colitis und Pankreatitis sowie bei anderen Erkrankungen und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes helfen.

Es ist wirksam für nicht-infektiösen Durchfall undBlähungen, das heißt, Verstöße und Ungenauigkeiten in der Ernährung zu korrigieren. Diejenigen, die wenig bewegen, wird dringend empfohlen, das Medikament "Holenzim" zu nehmen, die Gebrauchsanweisung gibt dies ausdrücklich an. Es ist wünschenswert, es für diejenigen zu erhalten, die die Kaufunktionen beeinträchtigt haben, da das Mittel eine positive Wirkung auf den Verdauungstrakt hat.

Kontraindikationen

Ungeachtet der Tatsache, dass dies eine natürliche Vorbereitung istvon Ursprung wird es nicht in der Pädiatrie verwendet. Hat das Medikament "Holenzym" Kontraindikationen und bei der Behandlung von akuten Formen von Hepatitis und Pankreatitis. Benennen Sie es nicht mit Darmverschluss und obstruktiver Gelbsucht. Kontraindiziert für Menschen, die auf diese Art von Medikamenten überempfindlich sind. Diejenigen, zu denen er ernannt wird, bemerken seine milde Wirkung auf den Körper. Unter den Nebenwirkungen lassen sich nur Allergien in Form von Niesen, Hautausschlägen, Tränenfluss, die bald ohne Drogenentzug vergehen.

Methode der Anwendung

Für diejenigen, die ständig das Medikament "Holenzim" verwenden, erinnert die Gebrauchsanweisung, dass es wünschenswert ist, es nach dem Essen einer Tablette 1-3 mal am Tag zu trinken.

Überdosierung

In der Instruktion wird angegeben, dass bei unabhängig,Langzeitmedikation kann eine Überdosierung sein, die sich in Sodbrennen, Juckreiz der Haut oder dyspeptischen Störungen äußert. In diesem Fall kann eine erhöhte Konzentration von Transaminasen im Blut vorliegen.

Spezielle Anweisungen

Da dieses Mittel natürlichen Ursprungs ist, kann das "Holenzym" (Gebrauchsanweisung hierzu spezifisch) von Schwangeren verwendet werden.

Arzneimittelwechselwirkungen

Die Droge kann erfolgreich mit der Aufnahme kombiniert werdeneinige Medikamente. Der Cholera-Wirkstoff "Holenzim" in Kombination mit Abführmitteln reduziert die Aufnahme schädlicher, toxischer Substanzen im Dick- und Dünndarm und beseitigt dadurch Verstopfung. Das Medikament wird erfolgreich mit Präparaten von chemotherapeutischen, antiseptischen Gruppen kombiniert. Aber hier ist ein gleichzeitiger Empfang mit Medikamenten, die Calciumcarbonat und Magnesiumhydroxid enthalten, mit Antacida reduziert seine Wirksamkeit.

Form der Freisetzung der Zubereitung "Holenzym", Zusammensetzung

Das Arzneimittel ist in Form von Tabletten erhältlich, die mit einer weißen Beschichtung überzogen sind. Seine Zusammensetzung enthält 0,1 g trockene, gehackte Galle, Pankreas und Schalen von Dünndarm von Rindern.

Die Droge "Holenzim" gilt zu Recht als einer derdie am weitesten verbreiteten Cholagogamedikamente auf dem Pharmamarkt aufgrund des Fehlens von Nebenwirkungen, ausgezeichneter Verträglichkeit und niedriger Kosten.