Die Entzündung des Auges kann aus verschiedenen Gründen beginnen- Das ist banale Überarbeitung, allergische Reaktion und Infektion. Es wird empfohlen, die Behandlung nur nach Rücksprache mit einem qualifizierten Augenarzt zu beginnen, der die Art der Erkrankung bestimmen kann. Aber was ist, wenn die Krankheit unerwartet auffliegt und Sie selbst Augentropfen von Entzündungen abholen müssen?

Symptome einer Augenentzündung

Tropfen für Augen von Entzündungen
Alles beginnt mit unangenehmen Empfindungen. Augen reiben und kratzen gerne, Patienten beschreiben dieses Gefühl - "wie der Sand schlug". Es gibt Rötung des Proteins, manchmal gibt es eitrige Entladung. Die Hautlider schwellen an, nach dem Schlaf ist es schwierig, die Wimpern zu lockern. Die Trockenheit der Augen ist spürbar, das helle Licht tut weh. Oft gibt es eine unwillkürliche Tränenauslösung. Der richtige Name für dieses Phänomen ist Konjunktivitis. Bei ähnlichen Symptomen kann die Art der Erkrankung unterschiedlich sein. Aus diesem Grund ist es schwierig, Augentropfen allein aus einer Augenentzündung zu wählen. Bakterielle Konjunktivitis ist eine Folge von Bakterien, die in die Augenpartie gelangen. Eine Viruserkrankung ist oft eine Komplikation von Erkrankungen des Atmungssystems. Beide Arten von Konjunktivitis sind ansteckend, der Patient sollte die Regeln der persönlichen Hygiene in Kontakt mit anderen befolgen. Der allergische Typ der Erkrankung ist leichter zu erkennen, da er oft von anderen Symptomen begleitet wird und unmittelbar nach Kontakt mit dem Reiz beginnt.

Erste Hilfe bei Augenentzündungen

Entzündung der Augentropfenbehandlung

Sobald die ersten Anzeichen auftauchtenEntzündungsprozess, ist es notwendig, die Augen vor hellem Licht zu schützen. Es ist wünschenswert, ständig ultraviolett absorbierende Sonnenbrillen zu tragen. Verwenden Sie Tropfen für die Augen von Entzündungen ohne Arzttermin ist unsicher. Zu Hause ist es erlaubt, mit einer schwachen Lösung von Aloesaft mit abgekochtem Wasser zu waschen. Beruhigt entzündete Augenkompressen von Tee. Bereiten Sie dazu eine starke Infusion zu und kühlen Sie sie auf Raumtemperatur ab. Danach werden die sterilen wattierten Scheiben in Tee getaucht und auf geschlossene Augenlider aufgetragen.

Entzündung des Auges: Behandlung (Tropfen für jede Art von Krankheit)

Augentropfen von Augenentzündung
Unmittelbar nach der ersten Konsultation ein AugenarztIch werde dir ein Rezept schreiben und dir sagen, wie man Tropfen richtig einträufelt. Wenn die Krankheit bakteriellen Ursprungs ist, sind Augentropfen von Entzündungen mit Antibiotika erforderlich. Die am häufigsten verwendeten Drogen in Russland sind Tobrex, Tsipromed, Levomycetin und Normak. Zur Behandlung der viralen Konjunktivitis verwenden Sie "Ophthalmoferon", "Aktipol" oder "Poludan". Wenn die Entzündung eine allergische Reaktion ist, verschreiben Sie "Allergicil", "Opatanol" oder "Kromogeksal". Die Kosten für einen Tropfen für die Augen von Entzündungen können variieren, zwischen 15 Rubel pro Flasche und 400-500 Rubel. Viele teure Arzneimittel haben analoge Analoga, die mehrere Male billiger sind. Wenn Ihr Budget begrenzt ist, versuchen Sie, den Arzt zu fragen, der Ihnen eine teure Droge geschrieben hat, ob es ähnliche billige Tropfen gibt. Wenn die Antwort negativ ist, versuchen Sie nicht, selbst nach einem Analogon zu suchen, da das Fehlerrisiko hoch ist. Denken Sie daran, Sie können nicht auf Kosten der Gesundheit sparen!