Das wachsende Tempo der modernen Welt undschlechtes Essen, das sich von Menschen ernährt, erhöht dramatisch das Risiko für verschiedene pathologische Prozesse im Körper. Die klassische Medizin bietet eine Vielzahl von Arzneimitteln, deren Wirkung (in den meisten Fällen) durch eine Reihe unerwünschter Wirkungen bedroht ist.

Orientalische Heiler konzentrieren sich aufdie Fähigkeit des Körpers zur Selbstregulation und Selbstheilung. Chinesische und tibetische Medizin seit mehr als zehn Jahrhunderten hat den Pilz Cordyceps erfolgreich zur Heilung von Krankheiten verwendet, die ein ausgezeichnetes Adaptogen ist, das die regenerativen Funktionen aller Organe und Systeme des menschlichen Körpers stimuliert. Die wertvolle Substanz dieses Pilzes ist in der Zusammensetzung von Nahrungsergänzungsmitteln enthalten. Phytopräparate, die Cordyceps enthalten, werden nur von wenigen bekannten Firmen hergestellt.

Der biologisch aktive Zusatz Cordyceps,Die Anweisung, auf die seine komplexe Wirkung auf den Körper hinweist, ist in der Lage, das normale Funktionieren der kardiovaskulären und immunologischen, endokrinen und respiratorischen Systeme zu gewährleisten. Das Medikament wird für folgende Zwecke empfohlen:

zur Normalisierung der Blutzirkulation;

-die Behandlung verschiedener Erkrankungen des Atmungssystems;

-die Funktionen der endokrinen Drüsen zu erhalten;

bei Nierenleiden.

Der biologisch aktive Zusatz Cordyceps,Die Anweisung, die die Wirkung der Hauptwirkstoffe des Medikaments erklärt, hat eine antioxidative und immunstimulierende Wirkung auf den Körper aufgrund von Cordycepin. Polysaccharide, mit denen der Extrakt des therapeutischen Pilzes reich ist, normalisieren das Funktionieren des unspezifischen Immunsystems und reguliert die Arbeit der Leber und des Herzmuskels. Auch diese Stoffe stellen Epithelzellen wieder her und wirken sich positiv auf die Durchblutung aus, normalisieren den Stoffwechsel und die Mikrozirkulation.

In den Drogenpilz D-Mannitol enthaltendeaktiviert freie Radikale und Peroxidverbindungen. Dieser Prozess hilft, das Altern zu verlangsamen und die Zellen des Epithels wieder herzustellen. Der Wirkstoff Adenosin dient als Regulator der Nebennieren und verbessert die Mikrozirkulation des Gewebes von Herzmuskel und Gehirn. Diese Komponente stimuliert auch die Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Krankheiten.

Mikroelemente, die in der Zubereitung enthalten sind, gleichen den Mangel an Kalzium, Selen und Zink im Körper aus, der verschiedene physiologische Prozesse normalisiert.

Der biologisch aktive Zusatz Cordyceps,Die Anweisung, auf die seine heilende Wirkung hinweist, wirkt sich positiv auf die Gewebe, Organe und Systeme des menschlichen Körpers aus. Es wird für viele Krankheiten empfohlen, nämlich:

- bei Erkrankungen des Herz- und Gefäßsystems, insbesondere während der Rehabilitation nach Schlaganfall und Herzinfarkt;

- für die Normalisierung der Immunität;

- mit Arrhythmien;

- bei Erkrankungen der Atemwege und des Urogenitaltrakts, die infektiöser und viraler Natur sind, wie Urolithiasis, Bronchitis und Grippe, Tuberkulose und Pneumonie, Zystitis und Pyelonephritis;

- bei entzündlichen Prozessen in den Anhängseln bei Frauen;

- mit Diabetes;

- mit der Prostatitis;

- mit verschiedenen Erkrankungen der Nieren und Lunge, des Herzens und der Leber sowie des Gehirns;

- mit Hepatitis, die viraler Natur ist, und auch mit Herpes;

- bei der Vorbeugung von Krebs und bei der Aufrechterhaltung des Körpers zwischen Strahlen- und Chemotherapie;

- mit Warzen und Gürtelrose;

- das Syndrom der chronischen Müdigkeit zu beseitigen;

- Vorsorgemaßnahmen zur Verhinderung der Leberzirrhose.

Der biologisch aktive Zusatz Cordyceps,Die Anweisung, die auf seine wohltuende Wirkung auf den Körper aufmerksam macht, stimuliert nicht die Aktivität des Nervensystems und ist nicht in der Lage, Schlaflosigkeit, Reizung und erhöhten Blutdruck zu verursachen. Diese Tatsache ist besonders wichtig für ältere Patienten.

Das lebenswichtige Elixier "Cordyceps" als natürliches Heilmittel überwiegt die Stärke der positiven Wirkungen auf den Körper des berühmten Ginseng.