Was ist Onkologie?

Was ist Onkologie? Dieser Begriff bezeichnet den Bereich der Medizin, der die Formationen im menschlichen Körper bekämpft. Es wird in diesem Artikel diskutiert. Wir werden Ihnen mehr über die tödliche Krankheit und ihre Erscheinungsformen erzählen.

Was machen Onkologen?

Spezialisten auf diesem Gebiet der Medizin entwickelnneue Methoden, um das Vorhandensein von Krebszellen in den Organen und Geweben des menschlichen Körpers zu erkennen, die Krankheit zu diagnostizieren, mit malignen Neoplasmen zu kämpfen und den Verlauf der Krankheit des Patienten zu verfolgen. Was ist Onkologie, ein Tumor? Dies ist eine signifikante Zunahme von Gewebe mit einer veränderten Struktur der Zellstruktur.

Krebs, Onkologie. Arten von Tumoren

Tumore sind in zwei Kategorien unterteilt:

  • gutartig;
  • bösartig.

Im ersten Fall ist das Wachstum langsam,schmerzlos und absolut harmlos für die menschliche Gesundheit, im zweiten Fall gibt es ein schnelles Wachstum und das Fehlen einer eigenen Hülle von Bildung, die zur Zerstörung von nahen Geweben und Organen führt. Veränderte (krebsartige) Zellen können sich durch das Blut durch den Körper bewegen und dadurch andere Organe infizieren. Sie führen Brennpunkte im ganzen Körper aus. Der Tumor kann in die Lymphknoten und Blutgefäße eindringen und Metastasen bilden, deren Vorhandensein die Wahrscheinlichkeit, die Krankheit loszuwerden, erheblich verringert.

Krebs-Onkologie

Bösartige Neubildungen sind auch in zwei Gruppen unterteilt:

  • Krebs;
  • Sarkom.

Krebs ist ein Tumor, der von Epithelgeweben gebildet wird,bedeckt fast alle Organe des menschlichen Körpers. Eine infizierte Zelle mit einer veränderten Struktur führt zu einem Neoplasma. Warum treten Mutationen in der Struktur auf? Es gibt verschiedene Versionen:

  1. Strahlung, Ultraviolett.
  2. Karzinogene.
  3. Viren.
  4. Vererbung.

Sarkom ist ein Tumor, der von einem Bindegewebe gebildet wird. Es kann jedes Organ beeinflussen (einschließlich Knochen, Muskeln, Nervengewebe usw.).

Onkologie. Stufen von

Die Krankheit schreitet jedoch ziemlich schnell voranzunächst seine Anwesenheit zu bestimmen, ist ziemlich schwierig. Auch auf der Grundlage von Analysen und anderen Verfahren. Je nach Art des Tumors (bzw. des Organs oder Gewebes, auf dem er sich befindet) kann seine Entwicklung bedingt in Stadien unterteilt werden. Das vierte wird als die schwerste Form der Krankheit angesehen und mehr als 90% der Patienten, die es haben, sterben. In diesem Stadium erreicht der Tumor seine maximale Größe und sprießt in andere Gewebe und Organe und bildet Metastasen.

Was ist Onkologie? Satz oder es kann geheilt werden?

Onkologie der Bühne
Die Medizin hat heute gute Fortschritte gemachtder Bereich der Onkologie, aber es gibt immer noch keine Heilung für die Niederlage des Körpers durch Krebszellen. Abhängig von der Schwere der Erkrankung und dem Grad der Infektion können verschiedene Arten der Behandlung und ihre Kombinationen verwendet werden:

  • Chemotherapie;
  • Strahlentherapie;
  • chirurgischer Eingriff;
  • Antibiotika;
  • hormonelle Mittel;
  • Antikörper;
  • spezialisierte Impfstoffe und so weiter.

In diesem Artikel haben wir erzählt, was Onkologie ist und die wichtigsten Bestimmungen zu diesem Thema hervorgehoben. Gesundheit! Und regelmäßig einer ärztlichen Untersuchung unterzogen werden.