Natürlich ist Schwangerschaft wunderbar! Aber es wird nicht nur von angenehmen Monaten der Erwartung des Babys charakterisiert. Schwangerschaft kann Frauen mit anderen merkwürdigen Überraschungen präsentieren. Übelkeit ist eine der Erscheinungsformen der Schwangerschaft. Lassen Sie uns sehen, warum es Sie während der Schwangerschaft krank macht.

Toxikose

Warum macht es dich während der Schwangerschaft krank? Übelkeit am Morgen, Erbrechen, Sodbrennen, Verstopfung - all dies sind unangenehme Anzeichen einer Toxikose. Die Ursache der Toxikose und damit der Übelkeit ist eine Erhöhung der Hormonproduktion während der Schwangerschaft. Und glaub mir, keiner von euch ist das passiert. Jetzt müssen wir lernen, mit Übelkeit fertig zu werden und seine Manifestation zu minimieren. In diesem wird sie dir helfen. Passen Sie auf, machen Sie sich Notizen über jene Tage, an denen Sie sich schlecht fühlen, und jene Tage, an denen keine Übelkeit beobachtet wird. So werden Sie verstehen, dass es möglich ist, zu tun oder zu machen, und als selbst es nicht notwendig ist, um zu führen, um wieder eine Übelkeit nicht zu verursachen.

Bei Schwangerschaft schwanger? Tipps

  • Bevor Sie zu Bett gehen, lassen Sie etwas Licht in der Nähe Ihres Bettes, das sich nicht vom Essen verschlechtert. Es kann ein Sandwich mit Käse, ein Cracker, eine Scheibe Brot sein. Dann können Sie am Morgen dieses Essen essen, ohne aus dem Bett zu kommen.
  • Milchprodukte sind natürlich während der Schwangerschaft sehr nützlich, da sie Kalzium enthalten, das von schwangeren Frauen benötigt wird. Aber sie können die Übelkeit verstärken.
  • Speichere kein Essen im Magen! Versuchen Sie, in kleinen Portionen, aber öfter zu essen.
  • Trink mehr Wasser! Die Flüssigkeit hilft dem Verdauungssystem, schneller zu arbeiten.
  • Stehen Sie nicht sehr scharf nach dem Essen auf und legen Sie sich nicht sofort hin. Versuche nach dem Essen aufrecht zu bleiben.
  • Wenn eine schwangere Frau krank ist, können grüner Tee, Säfte, vegetarische Suppen ihr helfen.

Neben der natürlichen Ursache der Übelkeit währendSchwangerschaft (ein Anstieg der Hormone, eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds), kann es andere geben. Wussten Sie, dass Übelkeit während der Schwangerschaft schon vor der Schwangerschaft zur Unterernährung beiträgt? Ein weiterer Grund, warum Übelkeit schwanger ist - kann sich in früheren Erkrankungen der Gebärmutter und der Genitalien verstecken. Endokrine und neurologische Störungen während der Schwangerschaft können ebenfalls Übelkeit verursachen. Und Stress ist der schnellste Weg, um eine starke Toxikose zu bekommen - Übelkeit in der Schwangerschaft. Deshalb pass auf dich auf, versuche ruhig zu sein, nimm dir nicht alles zu Herzen. Übrigens, nach den durchgeführten Forschungen urteilend, sind die Frauen mit der gewunschten Schwangerschaft wesentlich seltener von der Toxikose betroffen.

Mach dir keine Sorgen über Übelkeit. Wissenschaftler sagen, dass dies ein normaler Prozess für eine schwangere Frau ist. Aber auch, um es zu leiden, ist es nicht notwendig, folgen Sie dem Rat, sprechen Sie mit dem Arzt.